Archiv der Kategorie: Projekt

Workshop und Musicalbesuch „Alice im Wunderland“

„Alice im Wunderland? Klar, kennt man das! Als Buch, aber als Ballett? Nein!“
Kein Wunder das Buch, eine der bekanntesten Geschichten auf der Welt, ist mit seinen über 150 Jahren auch wesentlich älter als die Ballettinszenierung. Die ist mit ihren schlappen sechs Jahren ein junger Hüpfer und erst seit diesem April in der Bayerischen Staatsoper zu sehen.

So besuchten die Jugendlichen aus dem pfifTEEN und der lok.arrival eine der ersten Vorstellungen des Stücks in München überhaupt, aber von Startschwierigkeiten konnte keine Rede sein. Workshop und Musicalbesuch „Alice im Wunderland“ weiterlesen

Workshop und Musicalbesuch „The Addams Family“

Im März trafen wir uns mit Teilnehmenden aus verschiedenen Einrichtungen des KJR – dem Spielhaus Sophienstraße, dem Tasso 33 und der LOK Arrival –  im Deutschen Theater, um gemeinsam die Musicalkomödie „The Addams Family“ anzuschauen.

Wir hatten das große Glück, vor dem Aufführungsbesuch des Musicals bei der rohen, ungeschliffenen Probe Mäuschen spielen zu dürfen. Georg Kleesattel, der die Presseleitung des Deutschen Theaters innehat, führte uns durch den Hintereingang in den großen Theatersaal des Kulturbetriebs. Wir schlichen auf Zehenspitzen in den leeren Saal und nahmen Platz. Workshop und Musicalbesuch „The Addams Family“ weiterlesen

Turandot

Nachdem Paul Potts Nessun Dorma im Fernsehen bei einer Castingshow gesungen hat, gehört das Stück aus der Oper Turandot zu den wohl bekanntesten Arien in der heutigen Zeit. Die Musik erkannten auch die Jugendlichen wieder, die bei dem Workshop am Freitag, den 09. Dezember 2016, in den Räumen der Bayerischen Staatsoper teilnahmen.

Turandot weiterlesen

Comic Camp Werkschau!

Bei dem Projekt Comic Camp des Kreisjugendring München-Stadt trafen sich Jugendliche und junge Erwachsene, um unter der Anleitung der Comicprofis Barbara Yelin und Aike Arndt eigene Geschichten zu entwickeln und zu zeichnen. Nun werden die Ergebnisse des Prozesses erstmalig in einer großen Werkschau vor Publikum präsentiert. Die Vernissage mit den Zeichnungen zum Thema „Miteinander leben in München“ findet am Samstag, den 14.01.2017 von 17 – 20 Uhr im Köşk (Schrenkstraße 8, 80339 München) statt. Musikalisch begleitet wird die Vernissage von der Band PLAIN OCEAN. Mitglied der Band ist Philipp, der auch Beiträge zur Ausstellung liefert.

Comic Camp Werkschau! weiterlesen

Giselle

An zwei Tagen im Dezember 2016 kamen zahlreiche Jugendliche zusammen um gemeinsam „Giselle“, das klassische Ballett von Adolphe Adams, zu erleben. Als Workshopleiterin konnte der Kreisjugendring wieder Anna Beke, diplomierte Bühnentänzerin und Theaterwissenschaftlerin, gewinnen. Giselle weiterlesen

1. Münchner COMIC CAMP

Worum geht es?

Der Comic/Geschichten-Workshop richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene von 15-25 Jahren: Münchner/innen, Neuankömmlinge und Geflüchtete. Ihr seid eingeladen, Eure eigenen Comics zu entwickeln und zu zeichnen. Die Workshopleiter stehen Euch zur Seite, wenn Ihr Eure Comic-Story aufbaut.
Das Thema ist: Miteinander Leben in München! Es geht um Eure eigenen Geschichten, Erlebnisse, Visionen und Ideen.
Die Comics werden gemeinsam im Workshop entwickelt. Das Geschichten-Entwickeln macht Spaß, und im Austausch miteinander kann man die Möglichkeiten der Comics entdecken. Es können sich auch Teams bilden, die miteinander arbeiten. Im Januar werden die Ergebnisse dann in einer Ausstellung im Kösk gezeigt.

1. Münchner COMIC CAMP weiterlesen

Modenshow im Haus der Kunst

In der zweiten Woche der Pfingstferien fand in Kooperation mit dem Haus der Kunst sowie gemeinsam mit der RamPe und dem FT Freimann ein 3-tägiger Workshop statt, bei dem modebegeisterte Jugendliche ihrer Kreativität freien Lauf lassen konnten. Ab 12 Jahren konnten Jugendliche teilnehmen, die gerne basteln, nähen und gerne das Thema Mode und Kunst kennen lernen wollten. Modenshow im Haus der Kunst weiterlesen